© Lisa Bachmann Mai 2017

Weiterbildung klassische Massage

Massagekurs

Massage für Paare ermöglicht, sich gegenseitig Gutes zu tun. Auf einer anderen Ebene den Partner/In kennenlernen und neue gemeinsame Erfahrungen zu machen. Schön gemütlich zu Hause sich gegenseitig Wohlbehagen verschaffen; es braucht keine speziellen Einrichtungen oder grössere Vorkehrungen. Eine schöne Massage, enspannende Griffe im Nacken, oder einfach entspannende Streichungen zu bekommen ist ein Bedürfnis, Heute mehr denn je.

Theorie

Kennenlernen der wichtigsten anatomischen Strukturen auf übersichtlichen Bildtafeln. Schulen des Vorstellungsvermögens und entwickeln eines Grundverständnisses für die einfache Massage. Lagerung für eine Behandlung, welche Oele oder Massagemilch zu gebrauchen. Der Kursteilnehmer erhält ein Skript.

Praktisch

Wir lernen den Behandlungsablauf und die Beschaffenheit von Haut und Muskulatur kennen. Aufsuchen und bearbeiten von  Spannungen in Muskeln und Gewebe, einsetzen der verschiedenen Griffe wie Kneten, Reiben, Klopfen, Friktionieren und natürlich massieren. Oberstes Gebot einer Massage hat Zuwendung und Aufmerksamkeit (In- Kontakt-Sein) mit dem zu Behandelnden. Wir lernen Spannungen zu behandeln; aber auch die Wohltat einer liebevollen entspannenden Massage. Der Kursabend wir mit einer kurzen Pause unterbrochen.

Kursdaten 2015

2016 in Planung Sommer/Herbst Daten Kosten

Anmeldungen

schriftlich/telefonisch/E-Mail Ihre Anmeldung ist verbindlich Kursgeld: Am ersten Kursabend mitbringen.

Rücktritt

Rücktritt mit Ersatzperson möglich bis 7 Tage vor Kursbeginn: 50% der Kurskosten 7 -Tage und weniger vor Kursbeginn: 70 % der Kurskosten.
      med. Masseurin            Lisa Bachmann